Wir lieben Fotografie!

Nur wer neue Wege geht, kann Spuren hinterlassen.

Fortbildung ist uns wichtig. Da sich die Fotografie ständig weiter entwickelt, achten wir in allen Bereichen darauf, am Puls der Zeit zu bleiben.
Egal ob es sich um Software, Hardware oder fotografische Kreation dreht.
Die Kombination aus allen Bereichen, ergibt das gewünschte Bild.

 

Bei folgenden Fotografen, Künstlern und Photoshop-Artisten haben wir Weiterbildungsseminare besucht:

Mathias Schweighofer, Krolop und Gerst, Peter Braunschmid, Robert Pichler, Helmut Mitter, Peter Bauer, Felix Rachor, Calvin Hollywood, Martin Wieland und viele mehr.

0%
Positives Feedback
0+
Fotoprojekte abgeschlossen
0+
Hochzeiten begleitet
0
Pizzas bestellt

Der Beginn

Mein Einstieg in die digitale Fotografie

Am Beginn meiner Geschichte steht eigentlich ein Pferd, da eines meiner Hobbies das Reiten ist.

2001 fand in jenem Reitstall wo mein Pferd eingestellt ist, ein „Hausturnier“ statt. Um dieses zu bewerben, borgte ich mir von Kollegen damals eine 30D-Spiegelreflex aus, um ein paar Turnier-Impressionen festzuhalten. Diese Bilder übergab ich einem Club- Magazin, nämlich „Westernnews“, das alle zwei Monate erscheint und über Turniere und diverse Pferdebegebenheiten schreibt.
Der Redaktion gefielen diese Bilder, und sie versuchten mich zu überreden, mein offensichtliches fotografisches Geschick als Fotoreporter bei Turnieren umzusetzen. Am Anfang lehnte ich dankend ab. Durch die Hartnäckigkeit der Redaktion und des Club-Obmanns liess ich mich aber schließlich doch dazu überreden, ein paar Turniere mit der Kamera zu begleiten. Also kaufte ich mir meine erste Digitalspiegelreflexkamera, eine 60D. Damit begann eigentlich der etwas „lehrhafte“ Weg.

Ich borgte mir verschiedene Objektive aus, investierte in Blitzanlagen und versucht, die Bildqualität der Pferdefotos immer mehr zu verbessern. Besuchte Kurse, Seminare für Fotografie und Software.

Aufnahme vom Hausturnier 2001

Das sind wir

Christian

Inhaber

Die Qualität meiner Aufnahmen beruht zum großen Teil auf Erfahrung und Vorbereitungsarbeit.

Christine

Die schöpferische Kraft

Schöne Fotografien waren für mich schon immer faszinierend, denn auch Bilder können Geschichten erzählen und sind eine Form von Ausdruck und Sichtweise der Dinge. Es macht sehr viel Freude meiner Kreativität beim Fotografieren oder in der digitalen Bildbearbeitung freien Lauf zu lassen.

Menü